Sonntag, 18. November 2018

Ruhe und Frieden



Lärm, Hektik, Stress. Immer weiter, immer schneller, immer höher. Das ist unser tägliches Leben, unser Alltag. Da braucht es dann auch mal einen Ausgleich dazu und diesen Ausgleich, diese Ruhe, für Seele und Gemüt finde ich in den Bergen.

Ich bin dankbar dafür dass ich in einer Region aufgewachsen bin und dort immer noch Lebe wo Berge einfach zum täglichen Bild dazu gehören. Sieht man aus dem Fenster hinaus, erblickt man die Berge und sie scheinen einen förmlich zu rufen. Und diesem Ruf sollte man unbedingt folgen, denn schöner, ruhiger und entspannter als in den Bergen zu wandern und die Natur zu erleben, gibt es nicht. Da kann kein Strand dieser Erde mithalten. 

Sonntag, 9. September 2018

Davosersee (Schweiz)


Vor ca. 25 Jahren, haben meine Eltern, meinen Bruder und mich mit auf eine Reise in die Schweiz genommen. Mit dem Auto über den Rhein und somit über die Staatsgrenze hinein in die Schweizer Berge. Wohin es damals ging war mir unbekannt. Von Geographie hat man als Kind nicht wirklich Ahnung. Die Dörfer, Felder und Bäche zogen an einem vorbei, unterwegs auf der Autobahn, hin zu einem neuen unbekannten Ort.


Sonntag, 27. Mai 2018

Blumenfoto machen wie ein Profi.

Unsere Erde, Mutter Natur, ist der Baumeister der wundervollsten Landschaften mit Bergen, Flüssen, Schluchten und noch vieles mehr. Auf unserer Erde gibt es aber nicht nur die großen Dinge, die uns beeindrucken, nein auch die kleinen Wunder der Natur. Wenn man genau hinsieht, gibt es überall faszinierende Formen und Farben, Blumen, Blüten, Insekten, einfach jede Menge an Fauna und Flora.

Sonntag, 4. März 2018

Fotoshooting mit Michelle



Eine simple Frage - ergab einen schönen Tag, mit wundervollen Fotos, Erfahrungen wurden gesammelt und Menschen glücklich und zufrieden gemacht. 


Die einfache Frage lautete: Kannst du mir sagen wie ich Portrait Fotos mache? Meine Antwort war zuerst: Ähhh nö kann ich nicht, ich hab da selber keine Ahnung, aber es gibt ja genug Videos auf YouTube. Als ich aber genauer darüber nachdachte, stellte ich fest dass ich doch einiges darüber wusste. Eigentlich habe ich ja selber schon genug Videos angeschaut in denen es über Kameras und Objektive geht und dabei wurde auch oft genug gezeigt und erklärt wie man jemanden Fotografiert. Also habe ich meine erste Antwort zurückgezogen und meine Richtige Antwort lautete: Ja klar komm vorbei und wir machen was und ich erzähl dir was ich so aufgeschnappt habe.


Sonntag, 11. Februar 2018

Ein Wasserfall und meine Kamera


Canon EOS 80D | Canon ef-s 10-18mm stm | f/8 - 30sek. - iso 100


Inspiriert durch den Blogeintrag von Thomas auf seinem Blog foto365.at, machte ich mich auf, auch einen Wasserfall richtig schick in Szene zu setzen. Denn seine Anweisung auf seinem Blogeintrag lautete: Also, raus in die Natur. Mach tolle Fotos. - Gesagt, Getan !!

Sonntag, 2. April 2017

Fotografieren im eigenen Garten !!




Der eigene Garten, sofern man einen hat, gibt zu jeder Jahreszeit tolle Motive her. Aber man braucht dazu nicht unbedingt einen Garten, es reicht eigentlich auch schon wenn man einfach nur eine Pflanze hat, in einem schönen Topf bzw. Gefäß, und wenn dazu noch die Sonne scheint..... tja, Herz was willst du mehr.


Sonntag, 29. Januar 2017

Winterbilder - mit dem Huawei P8 lite Smartphone




Boa was hat es eine Zeit lang geschneit. Es wollte nicht mehr aufhören. Die Schneemenge stieg, Zentimeter für Zentimeter. Und eine Landschaft, die aus Brauntönen und sehr dezenten Farben bestand, wurde über Nacht in ein Atemberaubendes Wintermärchen verzaubert. Dazu kam dann auch noch, daß die Temperaturen ständig im Minus bereich lagen und somit blieb und bleibt uns der Schnee noch lange erhalten. Auf den Strassen ein Alptraum aber wenn man es dann doch in die höherliegenden Berglagen schafft belohnt einen die Natur mit unglaublichen Ausblicken. Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut wenn ich die Bilder anschaue die ich mit meinem Smartphone, dem Huawei P8 lite gemacht habe.